Man muss sein Glück teilen, um es zu multiplizieren!

Hallo! Ich bin Nadine, verheiratet und Mutter einer Tochter. Seit Oktober 2017 betreibe ich mit viel Herz im Nebenerwerb ein Brautmodenstudio in Hünfeld-Michelsrombach mit Schwerpunkt auf Second Hand.

 

Mein eigenes Brautkleid hatte ich geliehen und gleich nach der Hochzeit wieder zurückgegeben. Ab und zu denke ich zwar, ich hätte es kaufen sollen, aber einerseits habe ich weder meine Pre-Natale Figur und noch einen Anlass es zu tragen. Ich hoffe jedoch, dass es noch eine weitere Braut glücklich gemacht hat! Dieser Gedanke war der Grundstein für meine Geschäftsidee. 

 

Vieles spricht für den Weiterverkauf von Brautkleidern: Die Nachhaltigkeit, die gute Qualität, der günstigere Preis....und zu guter Letzt macht man auch gleich mehrere Personen glücklich: Die alte Inhaberin, die neue Braut und mich! Seit Februar 2018 finden nun regelmäßig Anproben statt und die ersten Bräute standen mittlerweile mit „meinen“ Brautkleidern vor dem Altar bzw. Standesbeamten.

Copyright © 2017 BRAUTKLEID²

Wieso "Brautkleid hoch 2"? „Man muss sein Glück teilen, um es zu multiplizieren.“ sagte Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach (1830 - 1916), also BRAUTKLEID x BRAUTKLEID = BRAUTKLEID²!

Passend zu diesem Motto erweiterte ich mein Sortiment im Februar 2019 um die miXme Kollektion von LeMoos. Dabei teilt keine Braut ihr Brautkleid mit jemand anderem, sondern das Mulitplizieren wird wörtlich genommen: Durch das Teilen des Brautkleides in verschiedene Einzelteile, die individuell zusammengestellt werden können, ergeben sich unzählige Kombinationsmöglichkeiten. Genau das Richtige für BRAUTKLEID²!