Auf der Suche nach einem Brautkleid oder Accessoires?

Bei BRAUTKLEID² findest Du traumhafte gebrauchte Kleider aus zweiter Hand bzw. neue Kleider aus früheren Kollektionen. Darüber hinaus wird das Sortiment durch diverse Accessoires komplettiert: Schleier, Diademe, Boleros, sowie Haarschmuck. Aktuell umfasst mein Sortiment über 100 Kleidern von Größe 34 bis 52! Die Kleider sind von namhaften Herstellern und Designern in den verschiedensten Stilrichtungen und den aktuellen Brautkleidfarben. Die Kleider sind selbstverständlich gereinigt und in einem neuwertigen Zustand bzw. ungetragen.

Wie Sieht das Sortiment aus? Stöbere online.



Was für ein Budget sollte ich haben?

Die Brautkleider werden von mir maximal zum halben Neupreis angeboten. Aktuell führe ich Kleider von € 99,- bis € 999,-. Die meisten Kleider liegen zwischen € 450,- und € 700,-. Eventuelle Anpassungen durch eine Schneiderin kommen noch hinzu, sind jedoch mit der Schneiderin abzurechnen. Gerne arrangiere ich einen Termin mit einer kooperierenden Schneiderin in meinem Räumlichkeiten oder in deren Atelier. Du kannst jedoch auch die Schneiderin Deines Vertrauens beauftragen.

Wie komme ich an ein Brautkleid bzw. Accessoirs?

BRAUTKLEID² öffnet nur für Dich, in der Regel Samstags - andere Tage sind nach Rücksprache möglich! Mehr Infos findest Du unter "Kontakt".

 

Ein richtiges Ladengeschäft mit Schaufenster habe ich nicht. Statt dessen lade ich Dich in eine separate Wohnung ein: Intim und gemütlich! Ein Raum voller Brautkleider mit Anprobe und ein größerer Raum zur Präsentation vor Deiner Begleitung. Während des Anprobetermins verrätst Du mir dann Deine Vorstellungen und ich zeige Dir meinen Brautkleider bzw. schlage einige Kleider vor. Hast Du bereits online einige Favoriten gefunden, kannst Du mir diese auch gerne nennen.

 

Apropos Begleitung - bitte beschränke sie auf maximal vier Begleitpersonen, mehr Platz ist leider nicht vorhanden. Vierbeiner sollten ebenfalls zu Hause bleiben. Darüber hinaus bitte ich Dich, zum Termin selbst möglichst ungeschminkt und unparfümiert zu kommen. Damit soll gewährleistet sein, dass die Brautkleider auch später noch getragen werden können und die Stoffe geschont werden. Es stehen nämlich nur die vorhandenen Modelle zur Verfügung und keine Musterkleider, wie in anderen Brautgeschäften - "What you see is what you get!"

 

Ist noch nicht das richtige dabei? Dann folge mir auf Facebook und Du wirst automatisch über Neuzugänge informiert.

Was passiert, wenn ich mein Traumkleid gefunden habe?

Wenn Du Dich für ein Brautkleid aus meinem Sortiment entschieden hast, benötige ich eine Anzahlung von Dir oder gleich den Gesamtbetrag. Die Zahlung kann in Bar oder mit der EC-Karte (Bankeinzug) erfolgen. Nach Erhalt der kompletten Summe kannst Du das Kleid sofort mitnehmen oder ich bewahre es für Dich bis zum Hochzeitstag bzw. Abstecktermin auf.

 

Zu guter Letzt darfst Du dann noch eine Postkarte ausfüllen, die die frühere Besitzerin informiert, dass Du Dich in ihr Brautkleid verliebt hast. Diese schicke ich dann für Dich ab. (Außer dem Vornamen werden dabei keine persönlichen Daten übermittelt.)

Was spricht für ein brautkleid aus zweiter hand?

  • Qualität, die man sich als Neuware nicht leisten kann oder möchte.
  • Die Verzweiflung unter der ganzen Neuware immer noch nichts Passendes gefunden zu haben.
  • Die Verfügbarkeit: "Prêt-á-porter"!
  • Nachhaltigkeit.